Montenegro-Kroatien – Balkanschönheiten – Flug ab/bis München

Reise-Nr. ST 24G1M

  • ab 1395 € pro Person
    • Kotor und Lovcen-Nationalpark
    • Budva und Dubrovnik
    • Halbpension inklusive
    • Auf Wunsch: Bootsausflug Elaphitische Inseln
    • Linienflüge mit Montenegro Airlines
    • Rail & Fly innerdeutsch inklusive
    • Maximale Gruppengröße: 25 Teilnehmer

    Entdecken Sie die schönsten Seiten Montenegros: Beeindruckende Bergkulissen im Lovcen-Nationalpark, das glasklare Wasser der Adria, venezianische Altstädte und dazu herzliche Gastfreundschaft. Im Nachbarland Kroatien erwartet Sie Dubrovnik, die Perle der Adria, mit seiner UNESCO-geadelten Altstadt. Wer mag, kommt mit zum Ausflug auf den Skutarisee und zu einer entspannten Bootstour entlang der Inseln vor der Küste Dubrovniks.

    VARIANTEN

    Sie haben die Wahl zwischen Flug ab/bis Frankfurt und Flug ab/bis München. Am unteren Ende der Seite bei "Varianten dieser Reise" können Sie zur Buchungsmaske der jeweils anderen Flugvariante wechseln und Ihre Buchung unter der gewünschten Kategorie vornehmen.

    Im angegebenen Zeitraum bieten wir 7 Abreisetermine an.

    ab 1395 € pro Person

  • 1. Tag, Sonntag, 05.05.2019: Flug nach Montenegro

    Linienflug mit Montenegro Airlines von München nach Tivat. Abholung am Flughafen und Transfer zum Hotel in Budva. Beim Abendessen lernen Sie Ihre Mitreisenden kennen. (A)

    2. Tag, Montag, 06.05.2019: Im Lovcen-Nationalpark

    In Cetinje, der ehemaligen Hauptstadt Montenegros, begegnen Ihnen steinerne Zeugen der Königszeit und ein verwunschenes Kloster. Besonders beeindruckend: ein dreidimensionales Relief von Montenegro. Weiter geht's durch die malerische Landschaft des Lovcen-Nationalparks. Zwischen grünen Wiesen und kargen Bergen liegt das Dorf Njegusi. Eine Kost-probe des berühmten Njeguski-Prsut? Das Dorf ist bekannt für seinen köstlichen Rohschinken. Bei einer Familie erhalten Sie einen Einblick in die traditionelle Produktion. Welche Rolle der Wind für die außergewöhnliche Qualität spielt, erfahren Sie im Gespräch mit dem Hausherrn. Über eine der schönsten Panoramastraßen Europas windet sich der Weg hinab zur Küste nach Kotor. Traumhafte Ausblicke belohnen die kurvenreiche Fahrt. Die Altstadt Kotors präsentiert sich stolz mit ihren Palästen und Kirchen. Anschließend weiter in die Barockstadt Perast, wo Sie per Boot einen Abstecher auf die Insel "Maria vom Felsen" machen. (F/A)

    3. Tag, Dienstag, 07.05.2019: Entdeckertag

    Ihr freier Tag zum Baden in der Adria oder für einen Strandspaziergang. Wer möchte, begleitet den Scout (gegen Mehrpreis, Ausflugspaket, Mittagsimbiss inklusive) zu einem Ausflug: Wie ein Schwalbennest im Felsen erbaut, befindet sich in den Bergen Montenegros eines der wichtigsten Heiligtümer der serbisch-orthodoxen Kirche. Jährlich pilgern hunderttausende Gläubige zum Kloster Ostrog, der letzten Ruhestätte des Heiligen Danilo. Sie erklimmen den Weg zum Kloster mit dem Minibus. Landschaftlich ebenso eindrucksvoll: der Skutarisee. Bei einer Bootsfahrt schippern Sie auf dem größten See des Balkans – Natur pur! Ob Sie Pelikane, Reiher und andere Wildvögel entdecken? Der See ist bekannt für seinen großen Fischreichtum: Hechte, Karpfen und Lachsforellen tummeln sich hier. An Bord lassen Sie sich ein Fischpicknick schmecken und genießen den Ausblick auf die umliegenden Berge. Am Abend kehren Sie zurück zum Hotel in Budva. (F/A)

    4. Tag, Mittwoch, 08.05.2019: Montenegros Süden

    Entlang der Küste fahren Sie in den Süden Montenegros. Die Altstadt von Bar duckt sich im Schutz einer Burg, die auf einem Felsen des Rumija-Gebirges thront. Einst versteckten sich die Bewohner der Küstenorte hier im Hinterland vor Piratenangriffen. Ein traumhaftes Stück Natur entdecken Sie auf der Insel Ada Bojana, die in der Mündung des Flusses Bojana liegt und zahl-reiche seltene Vogelarten beheimatet. Die südlichste Stadt des Landes ist Ulcinj mit einer sehenswerten Altstadt, in der viele Moscheen von der osmanischen Vergangenheit zeugen. (F/A)

    5. Tag, Donnerstag, 09.05.2019: Budva

    Den Vormittag verbringen Sie bei einem gemütlichen Spaziergang in Budva. Die Stadt liegt auf einer kleinen Halbinsel und wurde sowohl von Venezianern als auch Habsburgern regiert. Heute präsentiert sie sich in neuem Glanz und mit einer fast vollständig erhaltenen Stadtmauer. Sie unternehmen eine Bootsfahrt entlang der vorgelagerten Inseln Sveti Nikolaus und Sveti Stefan und machen sich dann auf den Weg nach Kroatien. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihr Hotel vor den Toren Dubrovniks. (F/A)

    6. Tag, Freitag, 10.05.2019: Die Perle Kroatiens

    Beim Streifzug durch Dubrovnik erkunden Sie die Kathedrale und erfahren, warum die Franziskaner in ihrem Kloster eine der ältesten Apotheken Europas beherbergen. Eine gewaltige, zwei Kilometer lange Mauer umspannt die Altstadt – machen Sie hier auf eigene Faust einen Spaziergang über den Dächern Dubrovniks oder bummeln Sie durch die Gassen. Wenn am Abend die Kreuzfahrtschiffe den Hafen verlassen haben, lässt es sich noch schöner flanieren und die zahllosen Lokale im Stadtzentrum laden zum Entspannen bei einem Glas Wein ein. (F/A)

    7. Tag, Samstag, 11.05.2019: Entdeckertag

    Den heutigen Tag können Sie ganz nach Lust und Laune in Dubrovnik verbringen. Oder Sie kommen mit zu einem Bootsausflug auf die Elaphitischen Inseln (gegen Mehrpreis, Ausflugspaket, Mittagessen inklusive). Azurblaue Wellen, die Meeresbrise weht um Ihre Nase. Sie besuchen die Inseln Koločep, Lopud und Šipan und haben Zeit, die atemberaubende Natur zu genießen. Die Inseln sind größtenteils von Kiefernwäldern bedeckt, dazu kommen viele Orangen- und Lorbeerbäume. Idylle pur – kein Wunder, dass die Adligen einst die Inselgruppe als Sommerfrische auswählten. Badesachen nicht vergessen! Auf Lopud lockt einer der wenigen Sandstrände Kroatiens. (F/A)

    8. Tag, Sonntag, 12.05.2019: Abschied

    Am Vormittag Transfer zum Flughafen Tivat für den Rückflug mit Montenegro Airlines nach München. Ankunft am Nachmittag. (F)

    Im angegebenen Zeitraum bieten wir 7 Abreisetermine an.

    Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den nächsten verfügbaren Abreisetermin innerhalb des angegebenen Zeitraums.

    Ihre Hotels

    Ort Nächte Hotel/Landeskategorie
    Budva 4 Adria ****
    Dubrovnik 3 Adria ****
    Änderungen vorbehalten
    • Marco Polo Live
    • Bei einer Bootsfahrt am 3. Tag (Ausflug gegen Mehrpreis) schippern Sie auf dem Skutarisee – Natur pur! Ob Sie Pelikane, Reiher und andere Wildvögel entdecken? Der See ist bekannt für seinen großen Fischreichtum: Hechte, Karpfen und Lachsforellen tummeln sich hier. An Bord lassen Sie sich ein Fischpicknick schmecken und genießen den Ausblick auf die umliegenden Berge.
    Marco Polo Live
  • Verfügbare Termine

    Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.

    Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren. In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.
    Termine 2019 DZ * EZ *
    05.05.—12.05. Noch Plätze frei.

    Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 15

    Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
    1495 1760
    12.05.—19.05. Dieser Termin ist nicht mehr buchbar 1495 1760
    26.05.—02.06. Noch Plätze frei.

    Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 15

    Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
    1495 1760
    02.06.—09.06. Dieser Termin ist nicht mehr buchbar 1575 1870
    09.06.—16.06. Noch Plätze frei.

    Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 15

    Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
    1575 1870
    16.06.—23.06. Noch Plätze frei.

    Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 15

    Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
    1575 1870
    01.09.—08.09. Noch Plätze frei.

    Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 15

    Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
    1575 1870
    08.09.—15.09. Dieser Termin ist nicht mehr buchbar 1575 1870
    15.09.—22.09. Dieser Termin ist nicht mehr buchbar 1575 1870
    22.09.—29.09. Noch Plätze frei.

    Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 15

    Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
    1575 1870
    29.09.—06.10. Dieser Termin ist nicht mehr buchbar 1575 1870
    06.10.—13.10. Dieser Termin ist nicht mehr buchbar 1575 1870
    13.10.—20.10. Noch Plätze frei.

    Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 15

    Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
    1395 1630

    * Ab-Preise pro Person in €

    Die Preise beruhen zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten.

    Im Reisepreis enthalten

    • Linienflug (Economy) mit Montenegro Airlines von München nach Tivat und zurück
    • Rail&Fly inclusive zum/vom deutschen Abflugsort in der 2. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland
    • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 47 €)
    • Transfers, Stadtrundfahrten und Rundreise mit landesüblichen, klimatisierten Reisebussen
    • 7 Übernachtungen mit Halbpension in guten Mittelklassehotels
    • Unterbringung in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
    • Deutsch sprechende, wechselnde Marco Polo Reiseleitungen in Montenegro und Kroatien
    • Mahlzeiten wie im Tagesprogramm spezifiziert (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
    • Schinkenverkostung in Njegusi
    • Bootsfahrten am 2. und 5. Tag
    • Eintrittsgelder (ca. 50 €)
    • Klimaneutrale Bus-/Bahn-/Bootsfahrten durch CO2-Ausgleich
    • Ein Reiseführer pro Buchung
    • Nicht enthaltene Extras: Zusätzliche Ausflüge (Ausflugspaket/2 Ausflüge 195 €), sowie Veranstaltungen, die gegen Mehrpreis ausgeschrieben sind bzw. als Gelegenheit, Möglichkeit oder Wunsch beschrieben sind.
  • Flug

    Im Reisepreis enthalten ist der Flug mit Montenegro Airlines (Buchungsklasse Y) ab/bis: Frankfurt, München

    Je nach Verfügbarkeit der angegebenen Buchungsklasse Aufpreis möglich (siehe www.agb-mp.com/flug).

    Reisepapiere und Impfungen

    Deutsche Staatsbürger, Österreicher und Schweizer benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis. Für Reiseteilnehmer mit anderer Nationalität gelten möglicherweise andere Einreisebestimmungen. Wir bitten Sie, sich beim zuständigen Konsulat zu erkundigen. Impfungen sind nicht vorgeschrieben.

    Mindestteilnehmerzahl

    Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

    Höchstteilnehmerzahl: 25 Personen

    Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann der Veranstalter bis spätestens am 21. Tag vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten.

    Reiseveranstalter

    Marco Polo Reisen GmbH, Riesstr. 25, 80992 München

    Allgemeine Reisebedingungen und Eignung der Reise für Personen mit eingeschränkter Mobilität

    Zahlung/Sicherungsschein

    Zahlungen sind nur bei Vorliegen des Sicherungsscheines (wird mit der Reisebestätigung versandt) im Sinne des § 651 r Abs. 3 BGB fällig. Bei Vertragsabschluss wird eine Anzahlung von 20% des Reisepreises, maximal jedoch 1000 € pro Person, fällig. Der restliche Reisepreis wird am 20. Tag vor Reiseantritt bzw. spätestens bei Erhalt der Reiseunterlagen fällig.

    Reiseversicherungen

    Im Reisepreis sind keine Reiseversicherungen enthalten. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittschutzversicherung: www.agb-mp.com/versicherung.

    Pauschalreiserechte

    Das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise finden Sie unter www.agb-mp.com/pauschalreiserechte.

    Preisumrechnungstabelle Euro (EUR)/Schweizer Franken (CHF)

    Hier finden Sie die Umrechnungstabelle für Schweizer Franken:

    www.agb-mp.com/chf.pdf

    Klimaneutrale Bus-, Bahn- und Schiffsfahrten

    Auch umweltfreundliche Verkehrsmittel belasten das Klima. Deshalb hat Marco Polo Reisen die bei Bus-, Bahn- und Schiffsfahrten entstehenden Treibhausgas-Emissionen (CO2 und andere klimarelevante Substanzen) für alle Reisen klimaneutral gestellt. Konkret geschieht das so: Wir rechnen den Treibhausgas-Ausstoß für jeden zurückgelegten Kilometer in einen Geldwert zum CO2-Ausgleich um und finanzieren damit den Bau von Biogasanlagen in Indien. Von allen Transportmitteln belastet das Flugzeug das Klima am meisten. Bei dieser Sonderreise bieten wir unseren Gästen eine einfache Möglichkeit, die durch die Fluganreise entstehenden Treibhausgase zu kompensieren. Wir haben die Emissionen aller bei Ihrer Reise geplanten Flüge - inklusive Inlands- oder Zwischenflüge, aber ohne innerdeutsche Anschlussflüge - berechnet und den notwendigen Kompensationsbetrag bei jeder Reise unter "Zusätzlich buchbare Extras" angegeben. Diesen können Sie ganz einfach als Zusatzleistung mitbuchen. Der angegebene Betrag bezieht sich auf eine Beförderung in der Economy-Class. Für die Business-Class fallen höhere Beträge an.