Myanmar – Im Goldenen Land

Reise-Nr. ST 50G2

  • ab 1895 € pro Person
    • Einbeinruderer am Inlesee
    • Bagan – ein Meer aus Pagoden
    • Alte Königsstadt Mandalay
    • Linienflüge mit Singapore Airlines
    • Rail & Fly innerdeutsch inklusive
    • Maximale Gruppengröße: 29 Teilnehmer

    Myanmar, Birma, Burma – drei Namen für ein Land und doch bleibt es unbeschreiblich. Yangon lächelt mit Pagoden und kolonialem Erbe, Bagan blickt auf das weltgrößte Pagodenfeld und Mandalay ruht im Zentrum der birmanischen Kultur. Auf dem Ayeyarwady und am Inlesee ist alles im Fluss – nur die Zeit scheint über Jahrzehnte stehengeblieben zu sein. Freuen Sie sich auf ein Land mit liebenswürdiger Bevölkerung und verborgenen Schätzen.

    Im angegebenen Zeitraum bieten wir 5 Abreisetermine an.

    ab 1895 € pro Person

  • 1. Tag, Samstag, 05.05.2018: Flug nach Fernost

    Am frühen Mittag Flug mit Singapore Airlines nonstop von Frankfurt nach Singapur (Flugdauer ca. 12 Std.).

    2. Tag, Sonntag, 06.05.2018: Mingalaba!

    Morgens Landung in Singapur und im Anschluss direkt Weiterflug nach Myanmar (Flugdauer ca. 3 Std.). Ihr Marco Polo Scout begrüßt Sie am Flughafen von Yangon und bringt Sie ins Hotel. Nachmittags erster Spaziergang durch das geschäftige Stadtzentrum und Fahrt zur goldglänzenden Sule-Pagode. Höhepunkt des Tages ist der Besuch der Shwedagon-Pagode. Abendessen in einem typischen Restaurant. (A)

    3. Tag, Montag, 07.05.2018: Zum Inlesee

    Am Morgen kurzer Flug nach Heho und Fahrt nach Nyaung Shwe vor den Toren des Inlesees. Zwischenstopp am aus Teakholz erbauten Kloster Shweyanpyay und bei Kunsthandwerkern, die traditionelle Regenschirme aus Papier herstellen. Mit einem Motorboot geht es über den See, auf dem die Fischer kunstvoll mit einem Bein rudern und die schwimmenden Gärten die Bevölkerung mit frischem Gemüse versorgen. (F)

    4. Tag, Dienstag, 08.05.2018: Über den See

    Per Boot gelangen Sie zum Dorf Khaung Daing, das für seine Tofuproduktion bekannt ist. Der Besuch des Fünf-Tage-Marktes am See ist Pflicht – in welchem Dorf findet der Markt heute statt? Nachmittags schippern Sie zum Westufer: Stufen führen hinauf zur verwunschenen Inn-Thein-Pagode mit überwucherten Stupas. (F)

    5. Tag, Mittwoch, 09.05.2018: In die Berge

    Bei einer abenteuerlichen Zugfahrt zuckeln Sie durch malerische Landschaften ins Hochland nach Kalaw – vielleicht sind sogar Hühner Ihre Sitznachbarn. Unterwegs gibt’s ein Lunchpaket. Gegründet als Bergstation von britischen Beamten, die der Hitze der Ebenen entkommen wollten, ist Kalaw noch heute ein Ort mit frischer Luft und entspannter Atmosphäre. (F/M)

    6. Tag, Donnerstag, 10.05.2018: Country Roads

    Bei der Überlandfahrt per Bus Richtung Shan-Hochland bekommen Sie einen Eindruck vom ländlichen Myanmar. Am Nachmittag taucht die Silhouette von Bagan vor Ihnen auf – über 3000 Tempel und Pagoden aus roten Ziegelsteinen. (F)

    7. Tag, Freitag, 11.05.2018: Pagoden über Pagoden

    Frühaufsteher haben am Morgen die Möglichkeit zu einem Ballonflug über die Pagoden (nur buchbar von Januar bis Anfang April und Oktober bis November). Erst zum Nyaung Oo Markt, danach ab aufs Land. Am Nachmittag erkunden Sie in Bagan die Höhepunkte der Baukunst: die Shwezigon-Pagode, den Höhlentempel Kyan Sitthar und schließlich den Ananda-Tempel. Das Bauwerk mit der vergoldeten Kuppel symbolisiert das unendliche Wissen Buddhas. Bei einer Bootsfahrt auf dem Ayeyarwady lassen Sie den Tag bei Rum Sour ausklingen und bewundern den Sonnenuntergang über der Tempelebene. (F)

    8. Tag, Samstag, 12.05.2018: Road to Mandalay

    Bei einer Pferdekutschenfahrt ruckeln Sie am frühen Vormittag durch Bagans Tempellabyrinth. Im Anschluss machen Sie sich auf den Weg nach Mandalay, unterwegs gibt es Gelegenheit für Stopps auf dem Land und Begegnungen mit dem Leben der Dorfbevölkerung. Abends erreichen Sie Mandalay. (F)

    9. Tag, Sonntag, 13.05.2018: Entdeckertag

    Der Tag steht in Mandalay zur freien Verfügung. Oder Sie entdecken die Königsstadt gemeinsam mit Ihrem Scout (gegen Mehrpreis). Morgens sehen Sie die über und über mit Goldplättchen beklebte Buddhastatue im Mahamuni-Tempel. Es folgen der Palast des letzten myanmarischen Königs, Klosterglanz in Shwenandaw und "das größte Buch der Welt", die Kuthodaw-Pagode. Vor dem Sonnenuntergang geht es nach Amarapura mit der U-Bein-Brücke, wo fliegende Händler herumschwirren und Mönche ihre Meditationen zelebrieren. (F)

    10. Tag, Montag, 14.05.2018: Sagaing und Mingun

    Im Süden vor den Toren Mandalays erheben sich die grünen Hügel von Sagaing. Mit seinen 600 elfenbeinfarbenen Pagoden und Klöstern gilt es als spirituelles Zentrum Myanmars. In einem Töpferdorf sehen Sie, wie traditionelle Wassertöpfe gefertigt werden. Wie lebt es sich im Kloster? Wovon finanziert sich der Orden? Beim Besuch im Nonnenkloster Mat Gin Chaung können Sie der Oberschwester diese Fragen stellen. Danach wird Ihnen ein einfaches, vegetarisches Mittagessen im Klosterhof serviert. Zurück in Mandalay gehen Sie an Bord eines Schiffes und schippern den Ayeyarwady entlang nach Mingun. Die dortige Pagode hätte die größte der Welt werden können – doch heute ist nur ein riesiger Ziegelhaufen davon übrig geblieben. (F/M)

    11. Tag, Dienstag, 15.05.2018: Rückflug

    Nachmittags Rückflug mit Silk Air von Mandalay nach Singapur und Weiterflug nonstop mit Singapore Airlines nach Europa (Flugdauer ca. 20 Std.). (F)

    12. Tag, Mittwoch, 16.05.2018: Ankunft in Europa

    Morgens Landung in Frankfurt.

    Im angegebenen Zeitraum bieten wir 5 Abreisetermine an.

    Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den nächsten verfügbaren Abreisetermin innerhalb des angegebenen Zeitraums.

    Ihre Hotels

    Ort Nächte Hotel/Landeskategorie
    Yangon 1 Reno ***
    Nyaung Shwe 2 Cherry Queen **(*)
    Kalaw 1 Dream Mountain ***
    Bagan 2 Bawga Theiddhi ***
    Mandalay 3 Yadanarbon ***
    Änderungen vorbehalten
    • Marco Polo Live
    • Wie lebt es sich im Kloster? Wovon finanziert sich der Orden? Beim Besuch am 10. Tag im Nonnenkloster Mat Gin Chaung können Sie der Oberschwester diese Fragen stellen. Danach wird Ihnen ein einfaches, vegetarisches Mittagessen im Klosterhof serviert.
    Marco Polo Live
  • Verfügbare Termine

    Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.

    Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren. In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.

    Im Reisepreis enthalten

    • Rail&Fly inclusive zum/vom deutschen Abflugsort in der 2. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland, von Basel Bad Bf und von Salzburg Hbf
    • Linienflug (Economy) mit Singapore Airlines von Frankfurt über Singapur nach Yangon und zurück von Singapur nach Frankfurt
    • Linienflug (Economy) mit Silk Air von Mandalay nach Singapur
    • Linienflug (Economy) mit Mann Yadanarpon von Yangon nach Heho
    • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 472 €)
    • Transfers und Rundreise mit landesüblichem, klimatisiertem Reisebus
    • 9 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet in guten Mittelklassehotels
    • Early Check-in am 2. Tag
    • Unterbringung in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
    • Deutsch sprechende Marco Polo Reiseleitung in Myanmar
    • Mahlzeiten wie im Tagesprogramm spezifiziert (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
    • 1x Willkommensabendessen
    • 1x Lunchbox-Mittagessen
    • 1x Vegetarisches Mittagessen
    • Eintrittsgelder (ca. 60 €)
    • Klimaneutrale Bus-/Bahn-/Bootsfahrten durch CO2-Ausgleich
    • Ein Reiseführer pro Buchung
    • Nicht enthaltene Extras: Zusätzliche Ausflüge (Ausflug Amarapura 25 €, Ausflug Ballonfahrt Standard mit max. 16 Pers. im Korb 315 €, Ausflug Ballonfahrt Deluxe mit max. 8 Pers. im Korb 415 € (Ballonfahrten nur buchbar von Januar bis Anfang April und Oktober bis November)), sowie Veranstaltungen, die gegen Mehrpreis ausgeschrieben sind bzw. als Gelegenheit, Möglichkeit oder Wunsch beschrieben sind.
  • Flug

    Im Reisepreis enthalten ist der Flug mit Singapore Airlines (Buchungsklasse G) ab/bis: Frankfurt.

    Alternativ auf Anfrage Linienflug mit Singapore Airlines ab/bis: München

    Je nach Verfügbarkeit der angegebenen Buchungsklasse Aufpreis möglich (siehe www.agb-mp.com/flug).

    Reisepapiere und Impfungen

    Deutsche Staatsbürger, Österreicher und Schweizer benötigen einen mindestens sechs Monate über das Reiseende hinaus gültigen Reisepass. Jeder Reisende muss online ein elektronisches Visum beantragen. Kosten derzeit ca. 46 €. Impfungen sind nicht vorgeschrieben.

    Reiseversicherungen

    Im Reisepreis sind keine Reiseversicherungen enthalten. Wir empfehlen jedem Teilnehmer den Abschluss der Reiseschutz-Pakete der Allianz Global Assistance: z.B. den Reiserücktrittschutz oder das Vollschutz-Paket, bei dem u.a. zusätzlich eine Reise-Krankenversicherung inkl. eines medizinisch sinnvollen Kranken-Rücktransports enthalten ist. Weitere Informationen erhalten Sie mit Ihrer Reisebestätigung oder unter www.agb-mp.com/versicherung.

    Mindestteilnehmerzahl

    Mindestteilnehmerzahl Grundreise: 12 Personen

    Höchstteilnehmerzahl Grundreise: 29 Personen

    Mindestteilnehmerzahl Verlängerung: 5 Personen

    Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann der Veranstalter bis spätestens am 21. Tag vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten (Näheres siehe Reisebedingungen).

    Veranstalter und Reisebedingungen

    Veranstalter dieser Reise ist die Marco Polo Reisen GmbH, Riesstr. 25, 80992 München. Die Reisebedingungen des Veranstalters sind im Internet unter www.agb-mp.com druck- und speicherfähig abrufbar.

    Zahlung / Sicherungsschein

    Zahlungen sind nur bei Vorliegen des Sicherungsscheins (wird mit der Reisebestätigung versandt) im Sinne des § 651 k Abs. 3 BGB fällig. Bei Vertragsschluss wird eine Anzahlung von 20 Prozent des Reisepreises, maximal jedoch € 1000 pro Person, fällig. Der restliche Reisepreis wird am 20. Tag vor Reiseantritt bzw. spätestens bei Erhalt der Reiseunterlagen fällig.

    Preisumrechnungstabelle Euro (EUR)/Schweizer Franken (CHF)

    Hier finden Sie die Umrechnungstabelle für Schweizer Franken:

    www.agb-mp.com/chf.pdf

    Klimaneutrale Bus-, Bahn- und Schiffsfahrten

    Auch umweltfreundliche Verkehrsmittel belasten das Klima. Deshalb hat Marco Polo Reisen die bei Bus-, Bahn- und Schiffsfahrten entstehenden Treibhausgas-Emissionen (CO2 und andere klimarelevante Substanzen) für alle Reisen klimaneutral gestellt. Konkret geschieht das so: Wir rechnen den Treibhausgas-Ausstoß für jeden zurückgelegten Kilometer in einen Geldwert zum CO2-Ausgleich um und finanzieren damit den Bau von Biogasanlagen in Indien und Tansania. Von allen Transportmitteln belastet das Flugzeug das Klima am meisten. Bei dieser Sonderreise bieten wir unseren Gästen eine einfache Möglichkeit, die durch die Fluganreise entstehenden Treibhausgase zu kompensieren. Wir haben die Emissionen aller bei Ihrer Reise geplanten Flüge - inklusive Inlands- oder Zwischenflüge, aber ohne innerdeutsche Anschlussflüge - berechnet und den notwendigen Kompensationsbetrag bei jeder Reise unter "Zusätzlich buchbare Extras" angegeben. Diesen können Sie ganz einfach als Zusatzleistung mitbuchen. Der angegebene Betrag bezieht sich auf eine Beförderung in der Economy-Class. Für die Business-Class fallen höhere Beträge an, die in unseren Buchungssystemen hinterlegt sind.