Costa Rica – Pura Vida im Land der Vulkane

Reise-Nr. ST 63X4

    • Dschungellodge im Tortuguero-Nationalpark
    • Spaziergang durch die Wipfel des Nebelwalds
    • Wanderung am aktiven Vulkan
    • Entspannte Badetage am Pazifik
    • Rail & Fly innerdeutsch inklusive
    • Maximale Gruppengröße: 29 Teilnehmer

    Das schmale Land zwischen Karibik und Pazifik erwartet Sie mit einer Vielzahl unvergleichlicher Naturschauspiele, die Artenvielfalt der Flora und Fauna sucht auf dem amerikanischen Kontinent ihresgleichen. Genießen Sie auf dieser Reise alle Facetten der "Schweiz Mittelamerikas": Im Boot durch den Regenwald, ein Bad in heißen Thermalquellen, das Farbspiel eines aktiven Vulkans, auf Hängebrücken durch den Regenwald und Relaxen an herrlich langen Sandstränden.

    Im angegebenen Zeitraum bieten wir keine Abreisetermine an.

  • 1. Tag, Samstag, 25.11.2017: Bienvenidos en Costa Rica!

    Morgens Flug mit Iberia von Frankfurt nach Madrid und im Anschluss Weiterflug nonstop nach Costa Rica (Flugdauer ca. 14,5 Std.). Nachmittags Ankunft in der Hauptstadt San José. Ihr Scout erwartet Sie schon und bringt Sie in Ihr Hotel vor den Toren der Stadt. Beim Willkommensabendessen im Hotel lernen Sie Ihre Mitreisenden kennen. (A)



    2. Tag, Sonntag, 26.11.2017: Bananen und Karibik

    Früher Start und Fahrt entlang weitläufiger Bananenplantagen nach La Pavona. Hier steigen Sie um ins Boot und fahren zu Ihrer Lodge im Tortuguero-Nationalpark. Nach dem Mittagessen in der Lodge entdecken Sie das kleine Örtchen Tortuguero. Beim Besuch des Schildkrötenmuseums erzählt Ihr Scout Wissenswertes über die bedrohten Grünen Meeresschildkröten, die im Nationalpark einen wichtigen Nistplatz gefunden haben. Anschließend bleibt Zeit für einen individuellen Bummel durch das Dorf oder einen Spaziergang am langen Karibikstrand. Abendessen in der Lodge. (F/M/A)



    3. Tag, Montag, 27.11.2017: Dschungeltag

    Per Boot geht es durch die verzweigten Kanäle des Nationalparks, um die vielfältige Tierwelt des Parks zu bestaunen. Hier ein Tukan, drüben ein putziges Kapuzineräffchen und hat dort nicht gerade ein Krokodil aus dem Wasser geschaut? Bei den Faultieren ist der Name Programm - auf eine Bewegung können Sie lange warten. Nachmittags erkunden Sie den Park auf einer weiteren Tour (gegen Mehrpreis, zahlbar vor Ort) oder entspannen sich im Garten der Lodge am Pool. Abendessen in der Lodge. (F/M/A)



    4. Tag, Dienstag, 28.11.2017: Raus aus dem Dschungel

    Nach dem Frühstück Rückfahrt mit dem Boot in die Zivilisation und weiter per Bus durch das karibische Tiefland nach Sarapiqui. Beim Besuch der lokalen Schule gewähren Schüler und Lehrer Einblicke in ihren Schulalltag. Schon mal von Empanadas, Tamales oder Patacones gehört? Heute Abend binden Sie sich die Kochschürze um und bereiten unter fachkundiger Anleitung verschiedene landestypische Gerichte zu. Nebenbei schnappen Sie noch lokale Redewendungen auf und genießen später Ihr selbstgekochtes Abendessen. Que rico. (F/A)



    5. Tag, Mittwoch, 29.11.2017: Ameisen und Schokolade

    Spüren Sie es kribbeln? In Leos Ameisenprojekt bestaunen Sie das Organisationstalent der großen Blatt-schneideameisen. Jedes Tier hat hier seine Aufgabe: Wächter, Aufräumer, Krieger, Kindermädchen. Mit etwas Glück bekommen Sie sogar die Königin zu Gesicht. Im Anschluss dreht sich alles um das braune Gold Costa Ricas - den Kakao. Im Naturreservat Tirimbina erfahren Sie alles über die wertvollen Bohnen und deren Verarbeitungsprozess. Natürlich gibt es auch eine Kostprobe echt organischer Regenwaldschokolade. Weiterfahrt nach La Fortuna de San Carlos am Fuße des Vulkans Arenal. (F)



    6. Tag, Donnerstag, 30.11.2017: Tanz um den Vulkan

    Schnüren Sie die Wanderschuhe: Zu Fuß nähern Sie sich im Nationalpark Arenal den Lavafeldern des Vulkans (2 Std., leicht). Unzählige Vogelstimmen begleiten Sie auf Ihrem Weg und auf dem fruchtbaren Boden gedeihen Orchideen und andere Gewächse. Halten Sie in den Baumwipfeln Ausschau nach dem bunten Schnabel des Tukans. Auf der Finca von Don Juan entdecken Sie bekannte und exotische Kultur-pflanzen. Wer schon immer wissen wollte, wie die Urbevölkerung Costa Ricas heute lebt, begleitet den Scout zu den Maleku Indigenas (gegen Mehrpreis, Ausflugspaket, Mittagessen inklusive). Die Indianer halten noch heute an ihren Traditionen fest und pflegen die stammeseigene Sprache sowie das lokale Handwerk. (F)



    7. Tag, Freitag, 01.12.2017: Im Bio-Reservat

    Ab in die "Schweiz Mittelamerikas" - es geht in die grünen Berge von Monteverde, Ihrem heutigen Tagesziel. Am Nachmittag besuchen Sie Batmans Gefährten im örtlichen Fledermausmuseum. Sie erfahren Erstaunliches über die überragenden Sinnesleistungen der Säugetiere. (F)

    8. Tag, Samstag, 02.12.2017: Von Baum zu Baum

    Heute ist Schwindelfreiheit gefragt. Auf dem "Skywalk", einem System von Hängebrücken, spazieren Sie durch die Wipfel des Nebelwalds und kommen Lianen, Würgefeigen, riesigen Farnen und Orchideen ganz nah. Entdecken Sie den sagenumwobenen Quetzal? Der Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung. Mutige fliegen bei einer Canopy-Tour gut gesichert in luftiger Höhe durch die Baumkronen (gegen Mehrpreis). (F)



    9. Tag, Sonntag, 03.12.2017: Der Pazifik ruft

    Beim Besuch bei Familie Bello werden Sie in die Geheimnisse des Kaffeeanbaus eingeweiht. Bei einem kleinen Imbiss mit frischem Biokaffee erzählt Ihnen die Familie, wie ihre Vorfahren über die Jahrhunderte den Kaffeeanbau praktiziert haben. Nach der Stärkung legen Sie selbst Hand an: je nach Saison muss der Kaffee geerntet, gepflegt oder gepflanzt werden. Weiterfahrt in Richtung Pazifik, wo Sie zum Son-nenuntergang Ihr Strandhotel erreichen. (F)



    10. Tag, Montag, 04.12.2017: Entdeckertag

    Genießen Sie den Tag am Sandstrand des beliebten Badeortes Tamarindo. Wem das Stillsitzen schwer fällt, unternimmt einen Ausflug in den Nationalpark Santa Rosa, etwa 100 km nördlich gelegen (gegen Mehrpreis, Ausflugspaket). Der einzige geschützte tropische Trockenwald Mittelamerikas beherbergt etwa 240 verschiedene Baumarten, 155 Säugetierarten und Amphibien sowie über 250 Vogelarten. Ein Museum in einer alten Hacienda bringt Ihnen die Geschichte Costa Ricas näher. (F)



    11. Tag, Dienstag, 05.12.2017: San José

    Nach dem Frühstück Rückreise ins Zentraltal. Bei einem Rundgang durch die Hauptstadt San José erkunden Sie unter anderem den Markt und das Nationaltheater. Anschließend bleibt Zeit, um letzte Souvenirs zu kaufen oder dem Goldmuseum einen Besuch abzustatten. Beim gemeinsamen Abschiedsabendessen lassen Sie die Erlebnisse der letzten Tage Revue passieren und genießen zum letzten Mal costa-ricanische Spezialitäten. (F/A)



    12. Tag, Mittwoch, 06.12.2017: Adiós Ticos

    Nutzen Sie den Vormittag für einen letzten Bummel oder zur Entspannung am Hotelpool. Mittags Transfer zum Flughafen und Rückflug nonstop mit Iberia nach Europa (Flugdauer ca. 15 Std.). (F)



    13. Tag, Donnerstag, 07.12.2017: Ankunft in Deutschland

    Gegen Mittag landen Sie in Madrid und fliegen weiter nach Frankfurt.

    Im angegebenen Zeitraum bieten wir keine Abreisetermine an.

    Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den letzten Abreisetermin innerhalb des angegebenen Zeitraums.

    Ihre Hotels

    Ort Nächte Hotel/Landeskategorie
    Santo Domingo 1 Bougainvillea ****
    Tortuguero 2 Laguna Lodge ***
    Sarapiqui 1 La Quinta ***
    San Carlos 2 Arenal Manoa ****
    Monteverde 2 Ficus Lodge ***
    Tamarindo 2 Tamarindo Diria ****
    San Jose 1 Studio ****
    Änderungen vorbehalten
    • Mit Marco Polo Live erleben Sie das Ungewöhnliche ganz nah:
    • Beim Besuch bei Familie Bello am 9. Tag werden Sie in die Geheimnisse des Kaffeeanbaus eingeweiht. Bei einem kleinen Imbiss mit frischem Biokaffee erzählt Ihnen die Familie, wie ihre Vorfahren über die Jahrhunderte den Kaffeeanbau praktiziert haben. Nach der Stärkung legen Sie selbst Hand an: je nach Saison muss der Kaffee geerntet, gepflegt oder gepflanzt werden.
    Marco Polo Live
  • Verfügbare Termine

    Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.

    Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren. In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.
    Termine 2017 DZ * EZ *
    25.11.—07.12. Dieser Termin ist nicht mehr buchbar 2595 3190

    * Ab-Preise pro Person in €

    Die Preise beruhen zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten.

    Im Reisepreis enthalten

    • Rail&Fly inclusive zum/vom deutschen Abflugsort in der 2. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland
    • Linienflug (Economy) mit Iberia von Frankfurt über Madrid nach San José und zurück
    • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 154 €)
    • Transfers, Stadtrundfahrt und Rundreise mit landesüblichem, klimatisiertem Reisebus
    • 11 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet in guten Mittelklassehotels
    • Unterbringung in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
    • Deutsch sprechende Marco Polo Reiseleitung in Costa Rica
    • Mahlzeiten wie im Tagesprogramm spezifiziert (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
    • Willkommensabendessen im Hotel am 1. Tag
    • Vollpension in der Lodge im Tortuguero Nationalpark am 2. und 3. Tag
    • Kochkurs mit Abendessen am 4. Tag
    • Schokoladenprobe am 5. Tag
    • Imbiss auf der Kaffeeplantage am 9. Tag
    • Abschiedsabendessen in einem lokalen Restaurant am 11. Tag
    • Bootsausflug im Tortuguero-Nationalpark am 3. Tag
    • Eintrittsgelder (ca. 165 €)
    • Klimaneutrale Bus-/Bahn-/ Bootsfahrten durch CO2-Ausgleich
    • Ein Reiseführer pro Buchung
    • Nicht enthaltene Extras: Zusätzliche Ausflüge (Ausflugspaket / 2 Ausflüge 115 €, Ausflug Canopy 55 €, ) und Veranstaltungen, die gegen Mehrpreis ausgeschrieben sind bzw. als Gelegenheit, Möglichkeit oder Wunsch beschrieben sind.
  • Flug

    Im Reisepreis enthalten ist der Linienflug mit Iberia ab/bis: Frankfurt.

    Auf Anfrage Anschlussflug nach Madrid ab/bis: Berlin, Düsseldorf, München.

    Abhängig von der Buchungsklasse sind höhere Zuschläge möglich (siehe www.agb-mp.com/flug).

    Iberia-Flüge in der Business-Class auf Anfrage.

    Reisepapiere und Impfungen

    Deutsche Staatsbürger benötigen einen mindestens 6 Monate über das Reiseende hinaus gültigen Reisepass. Bei der Ausreise ist vor Ort eine Sicherheits- und Ausreisesteuer in Höhe von derzeit 29 USD zu entrichten. Impfungen sind nicht vorgeschrieben.

    Reiseversicherungen

    Im Reisepreis sind keine Reiseversicherungen enthalten. Wir empfehlen jedem Teilnehmer den Abschluss der Reiseschutz-Pakete der Allianz Global Assistance: z.B. den Reiserücktrittschutz oder das Vollschutz-Paket, bei dem u.a. zusätzlich eine Reise-Krankenversicherung inkl. eines medizinisch sinnvollen Kranken-Rücktransports enthalten ist. Weitere Informationen erhalten Sie mit Ihrer Reisebestätigung oder unter www.agb-mp.com/versicherung.

    Mindestteilnehmerzahl

    Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

    Höchstteilnehmerzahl: 29 Personen

    Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann der Veranstalter bis spätestens am 21. Tag vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten (Näheres siehe Reisebedingungen).

    Veranstalter und Reisebedingungen

    Veranstalter dieser Reise ist die Marco Polo Reisen GmbH, Riesstr. 25, 80992 München. Die Reisebedingungen des Veranstalters sind im Internet unter www.agb-mp.com druck- und speicherfähig abrufbar.

    Zahlung / Sicherungsschein

    Zahlungen sind nur bei Vorliegen des Sicherungsscheins (wird mit der Reisebestätigung versandt) im Sinne des § 651 k Abs. 3 BGB fällig. Bei Vertragsschluss wird eine Anzahlung von 20 Prozent des Reisepreises, maximal jedoch € 1000 pro Person, fällig. Der restliche Reisepreis wird am 20. Tag vor Reiseantritt bzw. spätestens bei Erhalt der Reiseunterlagen fällig.

    Preisumrechnungstabelle Euro (EUR)/Schweizer Franken (CHF)

    Hier finden Sie die Umrechnungstabelle für Schweizer Franken:

    www.agb-mp.com/chf.pdf

    Klimaneutrale Bus-, Bahn- und Schiffsfahrten

    Auch umweltfreundliche Verkehrsmittel belasten das Klima. Deshalb hat Marco Polo Reisen die bei Bus-, Bahn- und Schiffsfahrten entstehenden Treibhausgas-Emissionen (CO2 und andere klimarelevante Substanzen) für alle Reisen klimaneutral gestellt. Konkret geschieht das so: Wir rechnen den Treibhausgas-Ausstoß für jeden zurückgelegten Kilometer in einen Geldwert zum CO2-Ausgleich um und finanzieren damit den Bau von Biogasanlagen in Indien und Tansania. Von allen Transportmitteln belastet das Flugzeug das Klima am meisten. Falls Sie auch die Treibhausgas-Emissionen Ihres Fluges kompensieren möchten, empfehlen wir Ihnen, diese mit wenigen Klicks einfach zu berechnen und durch eine Spende an ein Klimaschutzprojekt der Studiosus Foundation e.V. zu kompensieren: www.studiosus-foundation.org/Emissionsrechner.