Grossbritannien – Schottland – Lowlands und Highlands

Reise-Nr. ST 11G7

  • ab 1695 € pro Person
    • Edinburgh und Aberdeen
    • Schlösser und Burgen
    • Romantische Highlands
    • Halbpension inklusive
    • Rail & Fly innerdeutsch inklusive
    • Maximale Gruppengröße: 22 Teilnehmer

    Entdecken Sie auf dieser Reise die schottische Seele in Castles oder Gardens, im Pub oder auf Bravehearts Spuren. Wir lassen uns von Schottlands rauer Landschaft begeistern: schroffe Felsgebirge, sturmumtoste Küsten, heidebewachsene Hochmoore und tiefschwarze Seen. Im berühmtesten ist angeblich Nessie zu Hause. Und zwischendurch bleibt auch mal Zeit für eine frisch aufgebrühte Tasse Tee.

    Im angegebenen Zeitraum bieten wir einen Abreisetermin an.

    ab 1695 € pro Person

  • 1. Tag, Donnerstag, 23.09.2021: "Ceud mile failte!"

    Vormittags Linienflug mit Lufthansa nonstop von Frankfurt nach Edinburgh. Mit einem herzlichen "welcome" begrüßt Sie Ihr Marco Polo Scout am Flughafen und fährt mit Ihnen in Richtung Norden. Im Bus der erste Crashkurs in Schottisch: "Loch" heißt "See", "Bens" und "Glens" sind "Berge" und "Täler". Beim gemeinsamen Welcome Dinner im Hotel lernen wir unsere Mitreisenden und die schottische Küche kennen. A

    2. Tag, Freitag, 24.09.2021: Glamis Castle und Aberdeen

    Unser erster Stopp des Tages ist Glamis Castle, der Stammsitz der Grafen von Strathmore. Das riesige festungsgleiche Schloss war Schauplatz wichtiger Momente der turbulenten Geschichte Schottlands: 1034 wurde hier König Malcolm II. ermordet; Sir Lyon, der das Gebäude 1372 von seinem Schwiegervater Robert II. erbte, kam hier 1383 bei einem Duell ums Leben, und 150 Jahre später wurde eine Lady Glamis als Hexe auf einem Scheiterhaufen in Edinburgh verbrannt. Anschließend geht es entlang der Ostküste weiter Richtung Norden. Fotostopp beim Dunnattor Castle kurz vor Aberdeen. Das Schloss thront auf einem isolierten Felsen, unten tosen die Wellen gegen das uralte Gestein, das die Ruinen trägt und untrennbar mit ihnen verbunden scheint. Nachmittags Ankunft in Aberdeen. Es bleibt Zeit, die Stadt - bekannt für ihre herrlichen Blumenanlagen und den silbergrauen Granit aus den ehemals umliegenden Steinbrüchen - zu erkunden. Abendessen und Übernachtung in Aberdeen. F/A

    3. Tag, Samstag, 25.09.2021: Entdeckertag

    Ein ganzer Tag für eigene Entdeckungen in Aberdeen. Oder Sie begleiten Ihren Scout (gegen Mehrpreis) auf einen Tagesausflug nach Elgin. Zunächst besuchen wir die Ruine der gotischen Elgin-Kathedrale, die einst von Alexander Stuart in Schutt und Asche gelegt wurde. Weiter geht es nach Cawdor Castle. "When shall we three meet again? In thunder, lightning or in rain?" - Um 1380 erbaut, war das Schloss einer der Handlungsorte der Tragödie Macbeth von William Shakespeare.
    Bereit für Hochprozentiges? Am späten Nachmittag begeben wir uns auf den berühmten Whisky-Trail. Die Schotten sind sich einig, dass ein kräftiger Schluck niemals schaden kann. Nicht umsonst bedeutet Whisky aus dem Gälischen übersetzt "Wasser des Lebens". Bei einer Führung durch eine Destillerie erfahren wir alles Wissenswerte über die Herstellung und Lagerung des edlen Tropfens. Natürlich gibt es zum Schluss eine Kostprobe. Dann kehren wir beschwingt nach Aberdeen zurück. F/A

    4. Tag, Sonntag, 26.09.2021: Auf Nessies Spuren

    Nach dem Frühstück führt unser Weg zunächst nach Inverness, Hauptstadt der Highlands. Auch hier begegnen wir wieder Macbeth aus William Shakespeares gleichnamiger Tragödie: Er regierte im 11. Jahrhundert auf der Burg der Stadt, die seit dem 19. Jahrhundert durch ein Burgschloss ersetzt wurde. Bei der Fahrt entlang des Ufers von Loch Ness haben wir immer den Finger am Auslöser, um das Sommer-Loch-Monster mit einem Schnappschuss zu erlegen. Seit 1880 wurde Nessie angeblich immer wieder dort gesichtet. Anschließend Besuch der Burgruine von Urquhart Castle. Das Schloss wurde etwa 1230 erbaut und zählt heute zu den größten Ruinen in Schottland. Tagesziel ist die Region Aviemore. F/A

    5. Tag, Montag, 27.09.2021: Cairngorms-Nationalpark

    Panorama-Fahrt durch den Cairngorms-Nationalpark. Fotostopp beim Queens View: Wir genießen den fantastischen Ausblick auf Loch Tummel. Anschließend geht es nach Stirling und zum dortigen Schloss. Es spielte aufgrund seiner strategisch günstigen Lage am Fluss Forth eine wichtige Rolle in der Geschichte Schottlands und wurde mindestens 16 Mal belagert oder angegriffen. Von etwa 1100 bis 1685 war Stirling Castle eine der Hauptresidenzen der schottischen Könige. Gegen Abend erreichen wir unser Hotel im Raum Edinburgh. F/A

    6. Tag, Dienstag, 28.09.2021: Edinburgh

    Vormittags nimmt uns der Scout mit auf Citytour durch Edinburgh. Schottlands historische Hauptstadt zählt zu den schönsten Städten der Welt mit einem vielfältigen kulturellen Angebot. Vom Schloss bietet sich uns eine wundervolle Aussicht auf die Stadt. Anschließend Besuch der Ausstellung "Honours of the Kingdom". Hier bewundern wir die schottischen Kronjuwelen und den bekannten "Stone of Destiny", auf dem die schottischen Könige gekrönt wurden. Nachmittags bleibt Zeit für eigene Entdeckungen in Edinburgh, bevor es zurück zu unserem Hotel geht. Beim Abschiedsabendessen im Hotel stoßen wir auf die abwechslungsreichen Tage an. F/A

    7. Tag, Mittwoch, 29.09.2021: Bye-bye Scotland

    Ham and Eggs, please? Ein letztes typisches, deftiges Frühstück als Stärkung für den Heimweg. Anschließend Transfer zum Flughafen und Rückflug nonstop mit Lufthansa von Edinburgh nach Frankfurt. F

    Im angegebenen Zeitraum bieten wir einen Abreisetermin an.

    Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den nächsten verfügbaren Abreisetermin innerhalb des angegebenen Zeitraums.

    Ihre Hotels

    Ort Nächte Hotel/Landeskategorie
    Änderungen vorbehalten
    • Marco Polo Live
    • Bereit für Hochprozentiges? Am späten Nachmittag des 3. Tages begeben wir uns auf den berühmten Whisky-Trail. Die Schotten sind sich einig, dass ein kräftiger Schluck niemals schaden kann. Nicht umsonst bedeutet Whisky aus dem Gälischen übersetzt "Wasser des Lebens". Bei einer Führung durch eine Destillerie erfahren wir alles Wissenswerte über die Herstellung und Lagerung des edlen Tropfens. Natürlich gibt es zum Schluss eine Kostprobe. Dann kehren wir beschwingt nach Aberdeen zurück.
    Marco Polo Live
  • Verfügbare Termine

    Termine 2021 DZ * EZ *
    23.09.—29.09. Noch Plätze frei.
    Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 15
    Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 22
    1695 1920

    * Ab-Preise pro Person in €

    Die Preise beruhen zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten.

    Im Reisepreis enthalten

    • Linienflug (Economy) mit Lufthansa von Frankfurt nach Edinburgh und zurück
    • Rail&Fly inclusive zum/vom deutschen Abflugsort in der 2. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland
    • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 130 €)
    • Transfers, Stadtrundfahrten und Rundreise mit landesüblichem, klimatisiertem Reisebus
    • 6 Übernachtungen mit Halbpension in Mittelklassehotels
    • Unterbringung in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
    • Deutschsprechende Marco Polo Reiseleitung in Schottland
    • Mahlzeiten wie im Tagesprogramm spezifiziert (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
    • Eintrittsgelder (ca. 46 €)
    • Einsatz von Audiosets
    • Ein Reiseführer pro Buchung
    • Nicht enthaltene Extras: Zusätzliche Ausflüge (Ausflug Elgin und Whisky-Trail 50 €), sowie Veranstaltungen, die gegen Mehrpreis ausgeschrieben sind bzw. als Gelegenheit, Möglichkeit oder Wunsch beschrieben sind.
  • Flug

    Im Reisepreis enthalten ist der Linienflug mit Lufthansa (Buchungsklasse K/L/T/S) ab/bis: Frankfurt

    Zuschlag 195 € für Anschlussflug (nach Verfügbarkeit) ab/bis: Berlin, Bremen, Dresden, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Leipzig, München, Nürnberg, Stuttgart

    Je nach Verfügbarkeit der angegebenen Buchungsklasse Aufpreis möglich (siehe www.agb-mp.com/flug).

    Eine sehr gute Alternative zu innerdeutschen Anschlussflügen ist das im Reisepreis inkludierte "Rail&Fly inclusive"-Ticket 2. Klasse.

    Mindestteilnehmerzahl

    Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen
    Höchstteilnehmerzahl: 22 Personen
    Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann der Veranstalter bis spätestens am 21. Tag vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten.

    Reiseveranstalter

    Marco Polo Reisen GmbH, Riesstr. 25, 80992 München

    Allgemeine Reisebedingungen und Eignung der Reise für Personen mit eingeschränkter Mobilität

    Zahlung/Sicherungsschein

    Zahlungen sind nur bei Vorliegen des Sicherungsscheines (wird mit der Reisebestätigung versandt) im Sinne des § 651 r Abs. 3 BGB fällig. Bei Vertragsabschluss wird eine Anzahlung von 20% des Reisepreises, maximal jedoch 1000 € pro Person, fällig. Der restliche Reisepreis wird am 20. Tag vor Reiseantritt bzw. spätestens bei Erhalt der Reiseunterlagen fällig.

    Reiseversicherungen

    Im Reisepreis sind keine Reiseversicherungen enthalten. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittschutzversicherung: www.agb-mp.com/versicherung.

    Pauschalreiserechte

    Das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise finden Sie unter www.agb-mp.com/pauschalreiserechte.

    Preisumrechnungstabelle Euro (EUR)/Schweizer Franken (CHF)

    Hier finden Sie die Umrechnungstabelle für Schweizer Franken:
    www.agb-mp.com/chf.pdf

    Neu: Klimaneutral reisen mit Marco Polo Reisen

    Marco Polo Reisen stellt jetzt alle seine Reisen klimaneutral. Wir kompensieren neben den Bus-, Bahn- und Schiffsfahrten auf unseren Reisen nun auch die Flüge ins und im Zielgebiet und die Hotelübernachtungen inklusive Verpflegung. Wir rechnen dazu die entstehenden Treibhausgas-Emissionen in einen Geldwert um und finanzieren den Bau von Biogasanlagen in Nepal in Höhe des ermittelten Betrags. Zur Berechnung berücksichtigen wir übrigens nicht nur CO2-Emissionen, sondern auch andere relevante Treibhausgase wie Methan und Lachgas. Deren Klimawirksamkeit wird auf CO2-Emissionen umgerechnet und entsprechend kompensiert. Das bezeichnet man als CO2-Äquivalente oder CO2e.

  • Informationen zu den Einreisebestimmungen dieser Reise
    (Quelle: Marco Polo Reisen GmbH)
    Reisende mit nicht aufgeführten Nationalitäten/Staatsangehörigkeiten
    finden hier weitere Informationen.

    Reisepapiere und Impfungen

    Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Für Reiseteilnehmer mit anderer Nationalität gelten möglicherweise andere Einreisebestimmungen. Wir bitten Sie, sich beim zuständigen Konsulat zu erkundigen. Impfungen sind nicht vorgeschrieben.

    Einreisebestimmungen

    Für die Einreise nach Großbritannien benötigen EU-Bürger und Schweizer einen Reisepass oder einen Personalausweis (Identitätskarte), der für die Dauer des Aufenthaltes in Großbritannien gültig sein muss.

    Wir empfehlen Ihnen die Mitnahme des Reisepasses, da Sie mit diesem bei der Einreise das sogenannte „E-Gate“ benutzen können, wo die Abfertigung in der Regel zügiger vonstatten geht. Nach aktuellen Informationen ist die Einreise nach Großbritannien spätestens ab Oktober 2021 nicht mehr mit einem Personalausweis oder einer ID-Karte möglich, es muss bei Einreise ein Reisepass mitgeführt werden. Zudem endet das Austrittsabkommen zwischen der EU und Großbritannien als Folge des Brexits offiziell am 31. Dezember 2020. Sie sollten daher in jedem Fall die Mitnahme Ihres Reisepasses bevorzugen.

    Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die britischen Behörden strenge Grenzkontrollen bei Ein- und Ausreise durchführen.

    Benutzen Sie nach Möglichkeit keine Ausweisdokumente, die einmal als verloren oder gestohlen gemeldet waren. Selbst wenn sie inzwischen wieder als „aufgefunden“ gemeldet wurden, führt dies nicht automatisch zu einer Löschung des Verlusteintrags in der Interpol-Datenbank. Es kommt daher immer wieder vor, dass die britische Grenzpolizei solche Ausweisdokumente einzieht.

    Pass- und Visums-Erfordernisse für diese Reise für Staatsangehörige anderer Nationen

    Als Reiseveranstalter sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, alle Reisenden, unabhängig von deren Staatsangehörigkeit, vor Vertragsschluss über die sie betreffenden allgemeinen Pass- und Visumerfordernisse des jeweiligen Bestimmungslands, ggf. die ungefähren Fristen für die Erlangung von Visa, sowie gesundheitspolizeiliche Formalitäten zu unterrichten.

    Einreisebestimmungen für diese Reise – alle Nationalitäten
    (Quelle: Passolution GmbH)

  • Wenn Sie eine Reise aus dem Marco Polo-Angebot buchen, erhalten Sie von uns mit Ihrer Buchungsbestätigung auch aktuelle Informationen zu Ihrer Route. Für Ihre Reiseplanung haben wir einen Auszug daraus – die Hinweise zu Sicherheit und Gesundheit – hier für Sie zusammengestellt.

    Gesund & munter

    Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

    Corona-Vorsorgemaßnahmen

    Selbstverständlich ist uns Ihre Gesundheit, gerade in Zeiten von Corona, besonders wichtig. Wir haben daher bei der Planung alle bekannten Rahmenbedingungen sowie Verhaltens-, Distanz- und Hygienevorschriften in den Tagesprogrammen bestmöglich berücksichtigt. Nähere Informationen erhalten Sie im gemeinsamen Hygiene- und Sicherheitskonzept der Unternehmensgruppe Studiosus und Marco Polo Reisen

    Hotelsicherheit

    Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass aufgrund abweichender nationaler Normen die Brüstungshöhen von Treppen- und Balkongeländern in den meisten Hotels, die Sie auf Ihrer Reise besuchen werden, niedriger als 90 cm sind. Sie entsprechen somit nicht dem deutschen Standard. Zudem sind die Zwischenräume zwischen den Geländer-Pfosten teilweise größer sind als die bei uns üblichen 15 cm.

    In Großbritannien nutzen wir teilweise traditionsreiche Hotels in historischen Gebäuden. Diese bieten viel Flair und authentischen britischen Charme, haben jedoch oft in Größe und Ausstattung recht unterschiedliche Zimmer. Die Gänge und Zimmer sind häufig verwinkelt, zwischen Zimmer und Bad kann es unter Umständen nicht oder schlecht gekennzeichnete Stufen geben, wenn beide auf unterschiedlichen Ebenen liegen. Auch sind nicht immer Rauchmelder und Sprinkleranlagen in den Zimmern und Gängen vorhanden. Bitte prägen Sie sich auch die Fluchtwege ein, damit Sie in einem äußerst unwahrscheinlichen Notfall schnell und sicher das Gebäude verlassen können.