Italien: Toskana – Zwischen Pinien und Palazzi

Reise-Nr. ST 04G5

  • ab 1595 € pro Person
    • Siena und die Hügel des Chianti
    • Pisa und Luca
    • Zwei Weinproben inklusive
    • Auf Wunsch: Ein Tag in Florenz
    • Linienflüge mit Lufthansa

    Domkuppeln und Palazzi, Olivenhaine und Zypressen – unzählige Postkartenmotive! Auf unserer Entdeckungsreise in einer der schönsten Regionen Italiens erkunden wir bekannte Orte wie Pisa und Siena, lassen uns von Pistoia und Arezzo faszinieren und unternehmen einen Abstecher an den Lago Trasimeno im benachbarten Umbrien. Wir sind zu Gast auf zwei Weingütern, und es bleibt Zeit, sich selbst ein Bild zu machen von den verborgenen und weltberühmten Schätzen der Toskana. Wer möchte, kommt am freien Entdeckertag mit nach Florenz.

    Im angegebenen Zeitraum bieten wir 11 Abreisetermine an.

    ab 1595 € pro Person

  • 1. Tag, Samstag, 28.08.2021: Benvenuti!

    Mittags Linienflug mit Lufthansa nonstop von Frankfurt nach Florenz. Ihr Marco Polo Scout begrüßt Sie und nimmt Sie mit nach Pistoia, ehemalige italienische Kulturhauptstadt, wo Sie erste Eindrücke der Toskana sammeln. Wir bummeln durch die Straßen im historischen Zentrum, von der Piazza del Duomo zur Kathedrale San Zeno und dem marmornen Leoncino-Brunnen mit einem Löwenkopf aus Sandstein. Beim gemeinsamen Abendessen im Hotel in Castiglion Fiorentino in der Nähe von Arezzo heißt es später "Benvenuti in Italia". A

    2. Tag, Sonntag, 29.08.2021: Pienza und Montepulciano

    Motive wie aus dem Bilderbuch lassen die Busfahrt durch die Hügellandschaft der Südtoskana mit ihren Zypressen zu einem Erlebnis werden. Papst Pius wollte seine verschlafene Heimatstadt Corsignano – das heutige Pienza – in eine ideale Renaissancestadt umbauen. Vor Ort überzeugen wir uns davon, ob ihm das gelungen ist. Das Renaissance-Juwel Montepulciano erlangte Berühmtheit durch den "Vino Nobile di Montepulciano". In einer Cantina verkosten wir einige Weine und genießen dazu einen Imbiss mit frischem Brot und Käse. F

    3. Tag, Montag, 30.08.2021: Arezzo

    Eine kurze Zugfahrt bringt uns nach Arezzo. Die schöne Altstadt ist bekannt für Antiquitäten und Möbelrestaurierung. Die gotische Kathedrale San Donato und eine Medici-Burg überragen die Stadt, Patrizierhäuser und Sakralbauten schmücken die Gassen. Wir erkunden den Antiquitätenmarkt auf der Piazza Grande mit ihren mittelalterlichen Häusern. Wer möchte, verbringt auch den Abend in Arezzo – unser Scout weiß, wann der letzte Zug nach Castiglion Fiorentino geht. F

    4. Tag, Dienstag, 31.08.2021: Lago Trasimeno und Perugia

    Das etruskische Dorf Cortona fasziniert mit seinem mittelalterlichen Ortskern, Häuser und Gassen ziehen sich hoch über dem Val di Chiana an einem Hügel aufwärts. Von der Medici-Festung blicken wir über das Tal. Kurzer Abstecher nach Umbrien: Wir spazieren am Trasimenischen See und hören von Hannibals Schlachten gegen die Römer an den Ufern des Sees. In Perugia schlendern wir den Corso Vannucci entlang zu den kunstvollen Reliefs an der Fontana Maggiore und der ausladenden Treppe des Palazzo dei Priori. Ein geniales System an Rolltreppen und eine Minimetrò verbinden Ober- und Unterstadt und wir können ganz entspannt durch die autofreie Innenstadt flanieren. Wer Süßes mag, sollte die Baci Perugina probieren – Pralinen mit Nougatfüllung, Haselnüssen und einer liebevollen Botschaft. F

    5. Tag, Mittwoch, 01.09.2021: Chianti und Siena

    Wir verlassen Castiglion Fiorentino und folgen dem Ruf des Chianti-Weins. Auf einem Weingut mitten im Rebenreich lassen wir uns über Qualitätsmerkmale, DOCG & Co. aufklären, während uns der Winzer seinen Roten reicht. Beschwingt flanieren wir in Siena durch die mittelalterlichen Gassen ins Centro und zu einem der schönsten Plätze Italiens, der Piazza del Campo. Der Dom im Zebrastreifenmuster steht für ein Schwarz-Weiß-Foto parat, der geistreiche Freskenzyklus "Gute und schlechte Regierung" von Lorenzetti im Rathaus regt zum Nachdenken an. Zwischen den historischen Bauwerken der Altstadt lässt unser Scout Geschichte und Geschichten vor unseren Augen aufleben. Zur Kaffeepause im Hier und Jetzt empfiehlt sich ein himmlisch duftendes Panforte aus der Bäckerei Nannini. Abends erreichen wir Montecatini Terme und lassen uns das Essen im Hotel schmecken. F/A

    6. Tag, Donnerstag, 02.09.2021: Entdeckertag

    Ein freier Tag für eigene Erkundungen oder Entspannung im Kurort Montecatini. Oder Sie begleiten den Scout per Zug in die Renaissance (gegen Mehrpreis) - die Stazione Santa Maria Novella in Florenz entlässt uns direkt vor der Altstadt, wo uns ein prächtiges Trio erwartet: Dom, Campanile und das Baptisterium mit der Paradiespforte. Weiter über die Piazza della Signoria mit der Kopie des David von Michelangelo, vorbei an der Loggia dei Lanzi zum Ponte Vecchio: Hier stapeln sich Kitsch und Klunker, noble Juwelierläden grenzen über dem Arno an Souvenirbuden. Vielleicht gehen Sie hinauf zur Piazzale Michelangelo, wo Ihnen ganz Florenz zu Füßen liegt. Oder doch zu den Uffizien, zum Giardino di Boboli ...? Wer den Abend in der Stadt verbringen möchte, fährt auf eigene Faust mit dem Zug zurück. F

    7. Tag, Freitag, 03.09.2021: Pisa und Lucca

    Der Tag beginnt auf der Piazza dei Miracoli, dem Platz der Wunder in Pisa mit dem Schiefen Turm: strahlend-weißer Carrara-Marmor auf einem Rasen, der Golfplatz sein könnte. Nachmittags Zeitreise ins Mittelalter – nach Lucca. Der mächtige Stadtwall verhinderte jede Eroberung, heute ist er ideal für einen Orientierungsrundgang. Durch die Stadt weht der Duft von Anisbrot, Konditorwaren und Gemüsetorten. Das Amphitheater sorgt längst nicht mehr für Gänsehaut und Gladiatorentod, doch die Domfassade erzählt immer noch spannende Geschichten. Das Puccini-Denkmal erinnert an Luccas berühmtesten Sohn. Viva la musica! In der Werkstatt eines Geigenbauers tauchen wir ein in die Welt der Musik. Der erfahrene Handwerker produziert Violinen, Violoncelli und Bratschen nach alter Tradition. Wir schauen ihm dabei zu und sehen die einzelnen Schritte von der Verarbeitung des Holzes bis zum Stimmen des Instruments. Auf einem Agriturismo stärken wir uns nach einer gemütlichen Kutschfahrt entlang des Olivenhains mit einem typisch toskanischen Abendessen und stoßen auf unsere Reise an – salute! F/A

    8. Tag, Samstag, 04.09.2021: Arrivederci!

    Am Vormittag Transfer zum Flughafen von Florenz und Linienflug nonstop mit Lufthansa nach Frankfurt. Ankunft am Nachmittag. F

    Im angegebenen Zeitraum bieten wir 11 Abreisetermine an.

    Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den nächsten verfügbaren Abreisetermin innerhalb des angegebenen Zeitraums.

    Ihre Hotels

    Ort Nächte Hotel/Landeskategorie
    Castiglion Fiorentino 4 Park ****
    Montecatini Terme 3 Ercolini E Savi ****
    Änderungen vorbehalten
    • Viva la musica! In der Werkstatt eines Geigenbauers tauchen wir am 7. Tag ein in die Welt der Musik. Der erfahrene Handwerker produziert Violinen, Violoncelli und Bratschen nach alter Tradition. Wir schauen ihm dabei zu und sehen die einzelnen Schritte von der Verarbeitung des Holzes bis zum Stimmen des Instruments.
    Marco Polo Live
  • Verfügbare Termine

    Termine 2021 DZ * EZ *
    28.08.—04.09. Noch Plätze frei.
    Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
    Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 22
    1595 1790
    11.09.—18.09. Noch Plätze frei.
    Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
    Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 22
    1595 1790
    25.09.—02.10. Noch Plätze frei.
    Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
    Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 22
    1695 1890
    09.10.—16.10. Noch Plätze frei.
    Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
    Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 22
    1745 1940
    16.10.—23.10. Noch Plätze frei.
    Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
    Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 22
    1645 1840
    Termine 2022 DZ * EZ *
    02.04.—09.04. Noch Plätze frei.
    Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
    Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 22
    1745 1940
    16.04.—23.04. Noch Plätze frei.
    Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
    Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 22
    1745 1940
    30.04.—07.05. Noch Plätze frei.
    Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
    Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 22
    1745 1940
    14.05.—21.05. Noch Plätze frei.
    Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
    Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 22
    1745 1940
    21.05.—28.05. Noch Plätze frei.
    Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
    Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 22
    1745 1940
    04.06.—11.06. Noch Plätze frei.
    Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
    Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 22
    1745 1940

    * Ab-Preise pro Person in €

    Die Preise beruhen zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten.

    Im Reisepreis enthalten

    • Rail&Fly inclusive zum/vom deutschen Abflugsort in der 2. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland
    • Linienflug (Economy) mit Lufthansa von Frankfurt nach Florenz und zurück
    • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 110 €)
    • Transfers, Ausflüge und Rundreise mit landesüblichem, klimatisiertem Reisebus
    • 7 Übernachtungen mit Frühstück in sehr guten Mittelklassehotels
    • Unterbringung in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
    • Deutsch sprechende Marco Polo Reiseleitung in Italien
    • Mahlzeiten wie im Tagesprogramm spezifiziert (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
    • Abendessen im Hotel am 1. und 5. Tag
    • Abschiedsabendessen in einer Ölmühle (inkl. Wasser und Wein) am 7. Tag
    • Weinprobe mit Imbiss in Montepulciano am 2. Tag
    • Weinprobe im Chianti-Gebiet am 5. Tag
    • Zugfahrt in der 2. Klasse von Castiglion Fiorentino nach Arezzo und zurück
    • Einsatz von Audiosets
    • Eintritt in den Palazzo Pubblico in Siena
    • Übernachtungssteuer
    • Ein Reiseführer pro Buchung
    • Nicht enthaltene Extras: Zusätzliche Ausflüge (Ausflug Florenz 65 # €), sowie Veranstaltungen, die gegen Mehrpreis ausgeschrieben sind bzw. als Gelegenheit, Möglichkeit oder Wunsch beschrieben sind.
  • Neu: Corona-Kulanzpaket 2021
    So macht das Reiseplanen wieder Spaß – mit unserem umfassenden Corona-Kulanzpaket! Es gilt für alle Reisen mit Abreise im Jahr 2021 und bietet Ihnen größtmögliche Flexibilität und Sicherheit.
    • Keine Anzahlung (der komplette Reisepreis
    muss erst am 20. Tag vor Reiseantritt bezahlt werden)
    • Kostenloses Storno bis einen Monat vor Reiseantritt
    • Kostenlose Umbuchung bis einen Monat vor Reiseantritt
    • Kostenloses Storno bei positivem PCR-Test
    2021 werden voraussichtlich zahlreiche Länder für die Einreise den Nachweis eines negativen PCR-Tests fordern. Sollte in diesem Fall Ihr Testergebnis positiv ausfallen (Test innerhalb von 72 Stunden vor Abreise), können Sie Ihre Marco Polo Reise bis zum Tag der Abreise kostenlos stornieren.
    Gesundheit geht vor: Wir sorgen selbstverständlich dafür, dass auf jeder unserer Reisen alle erforderlichen Hygienemaßnahmen, gesetzlichen Bestimmungen und offiziellen Empfehlungen berücksichtigt werden können. Nähere Informationen erhalten Sie im gemeinsamen Hygiene- und Sicherheitskonzept der Unternehmensgruppe Studiosus und Marco Polo Reisen.

    Flug

    Im Reisepreis enthalten ist der Linienflug mit Lufthansa (Buchungsklasse L/K/S/T/W) ab/bis: Frankfurt
    Zuschlag 195 € für Anschlussflug (nach Verfügbarkeit) ab/bis: Berlin, Dresden, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg

    Je nach Verfügbarkeit der angegebenen Buchungsklasse Aufpreis möglich (siehe www.agb-mp.com/flug).

    Eine sehr gute Alternative zu innerdeutschen Anschlussflügen ist das im Reisepreis inkludierte "Rail&Fly inclusive"-Ticket 2. Klasse.

    Mindestteilnehmerzahl

    Mindestteilnehmerzahl: 12 Personen
    Höchstteilnehmerzahl: 22 Personen
    Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann der Veranstalter bis spätestens am 21. Tag vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten.

    Reiseveranstalter

    Marco Polo Reisen GmbH, Riesstr. 25, 80992 München

    Allgemeine Reisebedingungen und Eignung der Reise für Personen mit eingeschränkter Mobilität

    Zahlung/Sicherungsschein

    Zahlungen sind nur bei Vorliegen des Sicherungsscheines (wird mit der Reisebestätigung versandt) im Sinne des § 651 r Abs. 3 BGB fällig. Bei Vertragsabschluss wird eine Anzahlung von 20% des Reisepreises, maximal jedoch 1000 € pro Person, fällig. Der restliche Reisepreis wird am 20. Tag vor Reiseantritt bzw. spätestens bei Erhalt der Reiseunterlagen fällig.

    Reiseversicherungen

    Im Reisepreis sind keine Reiseversicherungen enthalten. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittschutzversicherung: www.agb-mp.com/versicherung.

    Pauschalreiserechte

    Das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise finden Sie unter www.agb-mp.com/pauschalreiserechte.

    Preisumrechnungstabelle Euro (EUR)/Schweizer Franken (CHF)

    Hier finden Sie die Umrechnungstabelle für Schweizer Franken:
    www.agb-mp.com/chf.pdf

    Klimaneutral reisen mit Marco Polo Reisen

    Marco Polo Reisen stellt jetzt alle seine Reisen klimaneutral. Wir kompensieren neben den Bus-, Bahn- und Schiffsfahrten auf unseren Reisen nun auch die Flüge ins und im Zielgebiet und die Hotelübernachtungen inklusive Verpflegung. Wir rechnen dazu die entstehenden Treibhausgas-Emissionen in einen Geldwert um und finanzieren den Bau von Biogasanlagen in Nepal in Höhe des ermittelten Betrags. Zur Berechnung berücksichtigen wir übrigens nicht nur CO2-Emissionen, sondern auch andere relevante Treibhausgase wie Methan und Lachgas. Deren Klimawirksamkeit wird auf CO2-Emissionen umgerechnet und entsprechend kompensiert. Das bezeichnet man als CO2-Äquivalente oder CO2e.

  • Informationen zu den Einreisebestimmungen dieser Reise
    (Quelle: Marco Polo Reisen GmbH)
    Reisende mit nicht aufgeführten Nationalitäten/Staatsangehörigkeiten
    finden hier weitere Informationen.

    Reisepapiere und Impfungen

    Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Für Reiseteilnehmer mit anderer Nationalität gelten möglicherweise andere Einreisebestimmungen. Wir bitten Sie, sich beim zuständigen Konsulat zu erkundigen. Impfungen sind nicht vorgeschrieben.

    Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige


    Über die Einreise- und Einfuhrbestimmungen für deutsche Staatsangehörige informiert das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland auf seiner Website unter „Italien“ -> „Einreise und Zoll“:

    https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/italien-node/italiensicherheit/211322#content_4

    Pass- und Visums-Erfordernisse für diese Reise für Staatsangehörige anderer Nationen

    Als Reiseveranstalter sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, alle Reisenden, unabhängig von deren Staatsangehörigkeit, vor Vertragsschluss über die sie betreffenden allgemeinen Pass- und Visumerfordernisse des jeweiligen Bestimmungslands, ggf. die ungefähren Fristen für die Erlangung von Visa, sowie gesundheitspolizeiliche Formalitäten zu unterrichten.

    Einreisebestimmungen für diese Reise – alle Nationalitäten
    (Quelle: Passolution GmbH)

  • Wenn Sie eine Reise aus dem Marco Polo-Angebot buchen, erhalten Sie von uns mit Ihrer Buchungsbestätigung auch aktuelle Informationen zu Ihrer Route. Für Ihre Reiseplanung haben wir einen Auszug daraus – die Hinweise zu Sicherheit und Gesundheit – hier für Sie zusammengestellt.

    Gesund & munter

    Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

    Corona-Vorsorgemaßnahmen

    Selbstverständlich ist uns Ihre Gesundheit, gerade in Zeiten von Corona, besonders wichtig. Wir haben daher bei der Planung alle bekannten Rahmenbedingungen sowie Verhaltens-, Distanz- und Hygienevorschriften in den Tagesprogrammen bestmöglich berücksichtigt. Nähere Informationen erhalten Sie im gemeinsamen Hygiene- und Sicherheitskonzept der Unternehmensgruppe Studiosus und Marco Polo Reisen

    Sicherheitseinrichtungen in den italienischen Hotels

    Einige Hotels blicken auf eine lange Vergangenheit zurück: Sie bestechen zwar durch ihr historisches Flair, wurden aber im Laufe der Zeit schrittweise erweitert. Die Folge sind unregelmäßige Stufen, unebene, verwinkelte Gänge und Treppenabsätze in den Fluren. Insbesondere bei Dunkelheit sollten Sie daher besonders achtsam sein. Bitte prägen Sie sich auch die Fluchtwege ein, damit Sie in einem äußerst unwahrscheinlichen Notfall schnell und sicher das Gebäude verlassen können.

    Die gesetzlichen Anforderungen an Sicherheitseinrichtungen in den Hotels sind teilweise anders

    als in Deutschland. Folgende Punkte weichen vom deutschen Standard ab:

    • Rauchmelder und Sprinkleranlagen oft nicht vorhanden
    • Brüstungshöhen von Treppen- und Balkongeländern niedriger als 90 cm
    • Niedrigere Fensterbrüstungen
    • Aufgrund der Beschaffenheit von historischen Gebäuden, kann es in manchen Hotels keine extra Fluchttreppen geben.

    Sicher ist sicher

    Wir empfehlen Ihnen, Kopien der Ausweisdokumente sowie der Flug- und Bahntickets und der Reservierungen auf die Reise mitzunehmen, und an einem anderen Ort als die Originale aufzubewahren. Dadurch können Ersatzdokumente vor Ort im Falle eines Diebstahls/Verlust leichter beschafft werden. Des Weiteren ist es sinnvoll, sich die entsprechenden Telefonnummern zu notieren, um im Verlustfall Kredit- oder Girokarten sowie Handy sperren lassen zu können.

    Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts

     

    Das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland informiert auf seiner Website unter „Italien: Reise- und Sicherheitshinweise“ ausführlich zur aktuellen Lage:

    https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/italien-node/italiensicherheit/211322

    Gesundheitshinweise des Auswärtigen Amts

     

    Das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland informiert auf seiner Website unter „Italien: Reise- und Sicherheitshinweise, Gesundheit“ ausführlich zur aktuellen Lage:

    https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/italien-node/italiensicherheit/211322#content_5